Kryptowährungen kaufen, die nicht ganz ehrlichen Bewertungen

Kryptowährungen kaufen, die nicht ganz ehrlichen Bewertungen
SF on 24 Okt 2021 ·

Ich bin selbst seit 2017 dabei und habe meine Erfahrungen von damals mit Anbietern wie Bitpanda, Kraken, Bitcoin.de, Coinbase, Binance oder Kucoin mit meinem Freundeskreis oder auch in meinen Blogs oftmals geteilt. All die hier genannten Einstiegsbörsen habe ich schon oft erklärt oder weiterempfohlen. Sie sind unterschiedlich bei den Gebühren, Einzahlungsmöglichkeiten, Firmensitz und im Coin-Angebot. Doch in den letzten 4 Jahren hatte ich mit diesen Börsen keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Die richtige Trading Plattform
Wenn man richtig sucht, gibt es negative Bewertungen zu jeden Anbieter.
Manchmal sind diese gar von Konkurrenten verfasst. Kritisch sind die Erfahrungen mit gesperrten Konten und 0 Reaktion vom Support. Wenn Positionen ohne vorherige Ankündigung/Aufklärung geschlossen werden ist das auch sehr unkomfortabel.
Zusätzlich muss man vorab verstehen dass es mind. 2 Arten der Anbieter gibt. Bitpanda, Bitcoin.de, Coinbase würde ich als einsteigerfreundlich einstufen. Also Börsen wo man relativ schnell die erste Kryptowährung erwerben kann. Um täglich oder oft zu handeln eignen sich dann schon eher andere wie Binance. Diese sind dann aber auch um einiges komplizierter und aufwändiger beim verifizieren usw.
Bei jeden Anbieter gibt es Risiken, Vor- und Nachteile. Bei Coinbase wird man schonmal nach dem Einzahlen befragt was man mit den Kryptos vor hat und wo das Geld herstammt, man kann aber mit Paypal ein- und auszahlen. Bei Bitpanda zahlt man nicht wenig an Gebühren, dafür ist der Anbieter aber in Österreich lokalisiert. Lese mehr über "was ist Bitcoin, einfach erklärt".

Dubiose Geschäftspraktiken und Anbieter

Es gab aber auch einige um die ich einen großen Bogen gemacht hatte. Soweit ich mich erinnere gab es bei solchen Anbietern bereits 2017 zb. seltsame Dinge wie z.B. einen Limit beim Auszahlungsbetrag.

Weil ein Krypto-Einsteiger aus meinem Freundschaftskreis einen solchen Anbieter in der Runde diesen Anbieter weiter empfiehlt, habe ich solche Anbieter erneut analysiert.

Ich möchte die Anbieter nicht klar nennen, mir sind 2 bekannt, die sich sehr ähneln und einfach überall werben. Nach etwas Recherche habe ich eine Vielzahl an negativen Berichten zu solchen Anbietern vorgefunden. Ja einige Punkte wurden nachgebessert, doch andere wären ein No-Go für mich. Mit Erschrecken stelle ich fest dass selbst Krypto-Experten denen ich bis heute vertraue, solche Anbieter prominent weiter empfehlen.

Wenn ich Kryptowährung kaufe dann ist das meine und ich will damit machen was ich will! Das heißt auch weiter transferieren ohne erneut hohe Gebühren (Abgesehen von native Transaktionskosten zb. Gas) oder Limits. Mal ehrlich wenn man nur Zocken will, braucht man keine Kryptos kaufen, es gibt genug Hebel auf Aktien usw.

Worauf ist zu achten
Leider verdienen viele Bewertungsseiten offenbar an solchen Anbietern mit. Auf "Kunden-Bewertungen" kann man sich kaum verlassen. Nach meinem Empfinden ist diese Bewertungsseite sehr fair aufgebaut, kann ich für einen Anbieter-Check empfehlen

Keine "Alles-Broker"
Ich würde empfehlen, wenn Ihr mit Kryptowährung handeln wollt, dann sucht euch einen Anbieter der durch Kryptowährungen entstanden ist und sich darauf spezialisiert. Offenbar gibt es einige Anbieter die bereits mit Aktien, ETF Trading maximal Profit herausgeschlagen haben und den Trend der Kryptowährungen einfach mitnehmen. Diese haben den Vorteil bereits ein gutes Werbebudget zu haben. Zum Glück haben reine Krypto-Anbieter wie Coinbase oder Bitpanda bereits gut aufgeholt.

Fragen die Ihr euch stellen solltet
Wie transparent sind die Gebühren erklärt?
Kann ich meine gekauften Kryptos, problemlos und ohne Limit ,auf meine Wallet oder zu einem anderen Anbieter transferieren?
Wo ist der Firmensitz?
Ist der Anbieter groß genug? ( Hier prüfen )
Wie sind echte Erfahrungen mit diesem Anbieter? (Sucht explizit nach Erfahrungsberichten die auch schlechte Erfahrungen vorweisen, ohne solche wird es verdächtig).

News

Ich bin selbst seit 2017 dabei und habe meine Erfahrungen von damals mit A....

Nutzer können nicht auf ihr Guthaben zugreifen, da die Website seit mehr ....

Bitcoin Alternativen (Altcoins)

SF on 24 Okt 2021 ·

Wie definiere ich Bitcoin (BTC) in einfachen Worten? Dies ist eine neue Ge....