Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist ein innovatives Zahlungsnetzwerk und eine neue Art von Geld.

Bitcoin nutzt eine p2p (Person zu Person) Technologie, um ohne eine zentrale Autorität auszukommen. Die Kontrolle von Transaktionen und die Schaffung neuer Bitcoins wird kollektiv durch das Netzwerk übernommen.

Sein Wert wird vom Markt bestimmt. Staaten können zwar Einfluss auf den Wert von Bitcoin haben in Form von Regulierungen und Nachrichten, doch nicht direkt wie bei Staatswährungen. Je größer das Netzwerk, je seriöser die Teilnehmer im Netzwerk, umso kleiner wird die Volatilität und umso größer die Akzeptanz.

Bitcoin ist Open-Source, der Code ist öffentlich, Bitcoin gehört niemandem und wird von niemandem kontrolliert. Jeder kann mitmachen. Durch viele seiner einzigartigen Eigenschaften ermöglicht Bitcoin innovative Nutzungsmöglichkeiten.

Inzwischen existiert ein ganzer Sektor von dezentralen Finanzdienstleistungen und alternativen Währungen, Handelsbörsen und Zahlungsmöglichkeiten.Dieser dezentrale Finanz-Sektor ist stark mit dem Bitcoin verbunden und derzeit noch vom Erfolg des Bitcoins stark abhängig.